Geografie

Geografie

„Im Fach Erdkunde lernen die Schüler, Räume differenziert wahrzunehmen, sich in ihnen zu orientieren, sie begrifflich zu fassen, sie in wichtigen Zusammenhängen gedanklich zu durchdringen, zu deuten und zu werten. Dabei erfahren sie die Erde als endliche Lebensgrundlage des Menschen, die es durch nachhaltige Entwicklung zu bewahren gilt. Über geografische Grundeinsichten, Grundfertigkeiten und Orientierungshilfen erlangen die Schüler die Fähigkeit und Bereitschaft zu verantwortlichem Verhalten sowie die Einsicht in die Notwendigkeit internationaler Zusammenarbeit.“ (aus dem Lehrplan s. u.)

Lehrplan für die Jahrgangsstufen 8 bis 10

Folgende Lehrkräfte unterrichten im Fach Geographie:
Fr. Grasser
Fr. Listl-Schreyer
Fr. Luber-Moritz
Hr. Merl
Fr. Schwabl

Besondere Veranstaltungen